China Hersteller Aluminium Teile CNC-Bearbeitung mit günstigen Preis und bestem service

Produkt - Details


Spezifikation: Passen Sie hochpräzise Zerspanung CNC-Teil

Material

Stahl, duktiles Eisen, Kupfer, Aluminium

Ausrüstung

CNC-Drehmaschine, CNC-Fräsmaschine, CNC-Hochgeschwindigkeits-Graviermaschine

Biohä #39; s Drehgeschwindigkeit

5, 000 u/min - 30, 000 u/min

Bearbeitungstoleranz Präzision

0,005 - 0,01 mm

Rauheitswert

Ra 0,8

Minimale Schneidwerkzeug

0,1 mm

Fertig stellen

Eloxieren, Beschichtung, Malerei, Siebdruck etc.

MOQ

100, oder pro Ihre Nachfrage

Software

UG, Pro-E, solide Arbeit, CAD

Qualitätskontrolle

SGS, ISO, Rohs 100 %-Prüfung

Prototyp

zur Verfügung

Anpassen

Herzlich Willkommen

Häufig gestellte Fragen:

1. sind Sie ein Werk oder Handel Unternehmen?

---Wir sind eine Fabrik. Wir bieten Ihnen Service aus einer Hand, vom Formenbau um Teil zu beenden.

2. Wo befindet sich Ihr Werk?

---Unsere Fabrik in WuXi ist eine schöne Stadt in der Nähe von ShangHai gelegen und bekannt für kundenspezifisches Produkt.

3. wie kann man bestellen?

---Erstens könnten Kunden senden uns Ihre Beispielzeichnung wie 2D und 3D Zeichnung (IGS oder STP-Format)

Zweitens: unsere Ingenieure überprüfen Sie die Zeichnung sorgfältig und Ihnen dann einen besseren Preis.

Drittens, wenn Sie annehmen, dann Auftrag bestätigt.

4.ihre Preis ist sehr hoch und ich bekomme mehr niedrigeren Preis von anderen Lieferanten.

---Zuerst, erhalten Sie stets etwas niedrigeren Preis von einigen Lieferanten in China. In China gibt es überhaupt keine niedrigsten Preis. Es ist nur viel niedrigeren Preis eins nach dem anderen.

Natürlich, wenn Sie verschiedene Arten von arge Probleme und ungültige Engagement der billigeren Produktionen ertragen konnte. Ihr Preis ist billiger $ 1 als uns und verdienen Sie 10000 USD auf 10000 Pcs teilen. Aber Sie verlieren mehr als 10000 USD, sogar mehr einen treuen Kunde zu verlieren, wenn es passiert, eine mechanische Panne auftreten. Zur gleichen Zeit ich Donand #39; t denken kann man mehr höhere Effizienz der Versorgung, wenn Sie zu einem Preis, der niedriger 0,5-1 ist USD bekommen weil Preiselastizität von verschiedenen Dienst abhängig ist.

Schließlich sind Sie ein Experte auf dem Gebiet, wenn sie ein Angebot geben können die sogar niedriger als die Kosten. Was werden man darüber nachdenkt.

Was Sie erhalten ist, was man bezahlt.

5. Was sind Ihre wichtigsten Produkte?

Präzise Gussteile, Sandguss Teile, Bearbeitung, Oberflächenbehandlung Teile usw..

Wichtige Bearbeitungen Faktoren von Kohlenstoffstählen

Wissen über die Faktoren, die die Bearbeitbarkeit der Kohlenstoffstählen ist entscheidend für Geschäfte machen komplexe feinmechanischer Teile in hohen Stückzahlen. Chemie, Mikrostruktur und mechanische Eigenschaften als Folge der kalten Arbeit sind drei der wichtigsten Einflussfaktoren auf die Bearbeitung dieser Stähle.

Stähle sind Eisen-Metalle mit anderen chemischen Elementen hinzugefügt wurden. Diese Elemente kann neue Bestandteile in das Metall, beeinflussen die mechanischen Eigenschaften (Härte, Zugfestigkeit und Streckgrenze, Duktilität) erstellen und Bearbeitbarkeit. Stähle sind als Kohlenstoffstahl angesehen, wenn kein Mindestgehalt für chemische Elemente, einschließlich Aluminium, Chrom, Kobalt, Columbium, Molybdän, Nickel, Titan, Wolfram oder Vanadium für legieren Wirkung angegeben ist; Wann ist das angegebene Mindestalter für Kupfer 0,40 oder weniger; und wenn die Grenzen für die folgenden Elemente nicht überschritten werden: Manganeseandamp; #8212; 1,65 Prozent; Siliconandamp; #8212; 0,60 Prozent; und Copperandamp; #8212; 0,60 Prozent.

Kohlenstoffstähle

Wenn die Grade-Bezeichnung des Stahls mit einem Andamp beginnt; #8220; 1, Andamp; #8221; die Chancen stehen gut, dass es ein Kohlenstoffstahl ist. Die 10XX Serie Stähle (wo die XX oder letzten beiden Ziffern geben den Durchschnitt oder bedeuten Kohlenstoffgehalt des Grades) sind unlegiertem Noten. Die 11XX-Stähle sind resulfurized Noten und freie Bearbeitung von Stählen. Die 12XX Stähle, resulfurized und rephosphorized, sind die Andamp; #8220; Bestandamp; #8221; Bearbeitung von Noten. Die 15XX Serie Stähle enthalten hohe Mangan von mehr als 1,00 Prozent; die 13XX Serie haben noch höhere Mangangehalt und sind die einzige Ausnahme die Andamp; #8220; 1 als erste Ziffer bedeutet Carbon Steelandamp; #8221; Regel. Die 13XX Stähle (Mangan mehr als 1,60 Prozent) gelten als Legierungen.

Die Tatsache, dass das System für die Benennung von Stählen auf chemische Zusammensetzung zeigt die Bedeutung von chemischen Faktoren auf die Eigenschaften, einschließlich Zerspanbarkeit dieser Stähle. Die Einbeziehung der mittleren Kohlenstoffgehalt als die letzten beiden Ziffern der Bezeichnung Klasse zeigt die Bedeutung von Kohlenstoff als die primäre Determinante für den Stahl Gradeandamp; #8217; s Eigenschaften.

Grad 1008 (0.08 bedeutet Carbon), 1018 (0,18 mittlere Kohlenstoff) und 1045 (0,45 mittlere Kohlenstoff) sind alle Kohlenstoffstählen, dennoch haben sie deutlich unterschiedliche Eigenschaften. 1008 hat hohe Duktilität wegen seiner niedrigen Kohlenstoffgehalt und ist besser für kalten Überschrift und bilden als für die Bearbeitung. 1018 ist eine gemeinsame Klasse für viele allgemeine Anwendungen, einschließlich Schweißen verwendet und wird häufig gewählt, aufgrund seiner geringen Kosten. Klasse 1045 wird häufig für seine höhere Festigkeit und mechanische Eigenschaften ausgewählt. Während seiner Kohlenstoffgehalt es schwierig macht, ohne spezielle Techniken zu Schweißen, ist 1045 in Shafting und andere Antriebselemente.

Abbildung 1 zeigt eine Reihe von unlegiertem Stahl und ihrer Härte gegen ihre spanenden Produktion Bewertung dargestellt. Die Kurve zeigt, dass die Härte und Bearbeitbarkeit für diese Sorten bis zu einem Punkt nach dem Zerspanbarkeit sinkt erhöhen, wenn die Härte nimmt weiter zu.

Unter dem Mikroskop sehen Sie die Struktur, die sich aus dem zunehmenden Kohlenstoff ergibt. Der Kohlenstoff bildet eine dunkler, schwerer Phase genannt Perlit, bestehend aus dem Ferrit mit Schichten aus Eisen Karbid, sehr harte Bestandteil durchsetzt ist. Es ist die Zunahme in dieser Phase von Perlit, angetrieben durch den Kohlenstoffgehalt, das erklärt den Anstieg der Steelandamp; #8217; s mechanische Eigenschaften, besonders die Härte. Über 0,60 Kohlenstoff aus unlegiertem Stahl, eine thermische Behandlung genannt eine Temperung wird verwendet, um ändern der Mikrostruktur und reduzieren die Steelandamp; #8217; s Härte.

Carbon hat eine führende Rolle in der Bearbeitbarkeit von unlegiertem Stahl, in erster Linie durch seine Wirkung auf den größten mechanische Eigenschaften wie Härte, Zugfestigkeit und Ausbeute Festigkeit und Duktilität.

Rolle des Schwefels

Abbildung 1 zeigt die Produktion Bewertung von unlegiertem Steelsandamp; #8212; wie sie Andamp; #8220; Peakandamp; #8221; bei 0,18 bis 0,22 Prozent Kohlenstoff vor Beginn der Zerspanbarkeit, wegen der höheren Widerstandsfähigkeit durch höhere Kohlenstoffgehalte zu verringern. Ein Stahl für optimale Machinabilityandamp; #8212; ein sowohl weich genug leicht Form einen Chip, aber spröde genug zu zulassen, dass Chip zu brechen und Separateandamp; #8212; führt längere Standzeiten und eine hervorragende Oberflächengüte. Die 11XX Stähle, genannt resulfurized Stähle beschäftigen Ergänzungen von Schwefel und Mangan zu versuchen, diese weichen, aber spröde Werkstoff zu schaffen.

Schwefel verbindet mit Mangan, eine solide aber nichtmetallischer Einschluss Substanz namens Mangan-Sulfid zu bilden. Mangan-Sulfide fungieren als Diskontinuitäten in der Stahl-, Bereitstellung von Keimbildung Websites für den Chip zu brechen. Die 11XX Serie von Stählen hat mehr Schwefel und Mangan als die 10XX-Sorten. Es ist wegen der Mangan-Sulfide infolge der Erhöhung des Anteils von Mangan und Schwefel mehr bearbeitbar. (Das Mangan wird hinzugefügt, der Schwefel binden und verhindern, dass die Reaktion mit dem Eisen in der Stahl-, bildet Eisen Sulfiden oder Pyrit, die bei Steel rolling Temperaturen spröde sind.)

Diese Mangan-Sulfid-Einschlüsse sind sichtbar unter dem Mikroskop, in der Regel länglich, und der Stahl verteilt. Ein weiterer Vorteil zur Verfügung gestellt durch diese Sulfide ist ihre Rolle in der Beibehaltung der Kante auf das Tool, welches durch die Anti-Schweißeigenschaften von Mangan-Sulfid beeinflusst wird aufgebaut.

Die Wirkung der kalten Arbeit

Im warmgewalzten, als rollte Zustand haben unlegiertem Stahl in der Regel die mechanischen Eigenschaften in der HR-Eintrag für die drei Grade, die in Abbildung 2 dargestellte gezeigt. Die meisten Bars für die Bearbeitung sind kalt gezogen, welche erhöht die Zugfestigkeit und Ausbeute Festigkeit und Härte und verringert Duktilität Prozent Dehnung und Reduzierung der Prozent-Bereich gemessen. Die kaltgezogene Eigenschaften werden in der Zeile mit der Bezeichnung CD für jede der drei Klassen angezeigt. Die prozentuale Änderung Linie zeigt die Prozent Wirkung der kalten Arbeit auf die Steelandamp; #8217; s mechanische Eigenschaften.

Kaltziehen ist ein mehrstufiger Prozess, wo die Bars von Schleifmittel erschossen Strahlen um die harte abrasive Oxid Skala zu entfernen, dann kalt ziehen durch eine Hartmetall-Düse kleiner als die Barsandamp gesenkt zuerst gereinigt werden; #8217; ab Durchmesser, was eine gleichmäßige Menge kalten Arbeit vermittelt zu den Bars. (Es heißt Andamp; #8220; kalt Drawingandamp; #8221; da keine Wärme in den Prozess absichtlich hinzugefügt wird.) Nach Zeichnung, die Bars sind begradigt und mit einer Säge auf Länge geschnitten oder Scheren vor dem Verpacken für den Versand.

Einführung der 12XX-Klasse

Wir haben gesehen, dass die unlegiertem Stahl eine optimale Zerspanbarkeit (rund 35 Prozent der 1212 Tool Fahrten pro Minute Produktion Rating) und Härte im Bereich von 125 bis 140 erreicht BHN. Wir haben gesehen, wie die Zugabe von Schwefel (und Mangan) die Bearbeitbarkeit des Stahls verbessert werden kann. Abbildung 2 zeigt wie kalte Arbeit durch Kaltziehen die mechanischen Eigenschaften des Stahls und durch Erhöhung der Festigkeit, verbessern kann, beseitigt Gumminess. In den 12XX Serie Stählen kombinieren all diese Ansätze, um ein Produkt zu machen, die für die Bearbeitung optimiert ist:

Niedrige Carbonandamp; #8212; 12L 14 ist in der Regel geschmolzen, um 0,15 maximale Kohlenstoff; 1215 wird in der Regel maximal bis zu verhindern, dass die gewünschte Härte nach Kaltziehen Überschwingen 0,09 geschmolzen.

Kalte Arbeit Elementsandamp; #8212; Mangan, Phosphor und Stickstoff werden hinzugefügt, um zu verbessern, diese Gradesandamp; #8217; als Reaktion auf die kalte Arbeit Belastung des Kaltziehen. Diese Kaltverfestigung Elemente ermöglichen schwerer RSS-Feeds, damit höhere Produktionsraten in der Werkstatt.

Schwefel Additionandamp; #8212; Eine erhebliche Menge an Schwefel wird um vorteilhaft Mangan-Sulfide zu schaffen, fördern Zerspanbarkeit durch Einwirkung wie Diskontinuitäten in das Material und die Steuerung aufgebaut, Kante auf das Tool, hinzugefügt.

Abbildung 3 zeigt die Produktionsdaten Rating und Härte für 1215 und 12 L 14.

Verbleit oder unverbleit

Um die maximale Produktion von Automaten zu erhalten, sind Ergänzungen von Blei, Bismut, Selen und Tellur häufig benutzt worden. Konsolidierung in der globalen Stahlindustrie hat Blei und Wismut die am weitesten verbreitete Entscheidungen heute gemacht. Jedoch ein anderes Andamp; #8220; Unleadedandamp; #8221; Stahl, genannt 12T14, ist von Laurel Stahl (Ontario, Kanada). Dieser Stahl verwendet Zinn als Beilage, um Bearbeitbarkeit zu fördern.


Der Zusatz von Blei auf Stahl, während es noch flüssig ist ergibt sich an der Spitze als reines metallisches Blei Teilchen auf den Kopf und Zahl der die Mangan-Sulfide, verteilt im ganzen Stahls hinterlegt wird. Reinblei ist weicher als Stahl und hat einen Reibungskoeffizienten von Graphit Lube vergleichbar. Wegen seiner Rolle als eine interne Gleitmittel kann Blei den Stahl bei höheren Geschwindigkeiten als sein Gegenstück nicht verbleites bearbeitet werden.

Allgemein wird festgestellt, dass Blei Zerspanbarkeit fördert, sondern der relative Anteil von Blei im Vergleich zu Schwefel ist wenig bekannt. Zum Beispiel ist Grade 1117 praktisch identisch mit 1018 außer Mangan und Schwefel. Noch ist der Anstieg der Produktionsrate (gemessen durch Zoll Werkzeug Reisen pro Minute) 33 Prozent, auf der erhöhten Schwefel zurückzuführen. Hinzufügen von Blei zu 1018 zu 10 L 18 erhöht die Produktion um 27 Prozent, unter Zugabe von Blei zu 1117 Ergebnisse in eine Produktion Bewertung von 65 Prozent größer als 1018. Diese Unterschiede in der Produktionsrate zufolge gibt es zwei verschiedene Mechanismen beteiligt. Die Zugabe von Schwefel steuert die eingebaute Rand auf das Werkzeug, so dass die maximale Temperatur während des Schnittes in den aufgebauten Rand anstatt das Tool, längere Standzeiten und höhere Geschwindigkeiten und RSS-Feeds zu fördern. Darüber hinaus wird eine genaue Untersuchung der Chips zeigen, dass sie dünner bei resulfurized Stählen, was zeigt, dass die Kaltverfestigung durch das Werkzeug vermindert wird. Stamm Härten entfallen mehr als 75 Prozent der Wärme schneiden, nach Ansicht einiger Experten beteiligt.

Blei, auf der anderen Seite wirkt als eine interne Gleitmittel Reibung zu reduzieren, wodurch eine viel weniger signifikante Verbesserung in der Produktion. Wie andere technische Mittel entwickelt worden sind, um die Wärme während der Bearbeitung (Hochdruck- und High-Velocity Kühlmittel, zum Beispiel) zu entfernen die Bedeutung von Blei ist nicht so kritisch, wie es einmal war.

Im 12T14 Stahl ist additiv Zinn dachte Bearbeitbarkeit zu fördern durch die Segregation in den Korngrenzen des Stahls. Dadurch können die Körner mit niederen Kräfte und weniger Energie als vergleichbare getrennt werden, aber nicht-Zinn behandelt Stähle während der Bearbeitung. Schnittgeschwindigkeiten und Vorschübe für 12T14 sind, zwar nicht immer gleich der 12 L 14 wurden viele tausend Tonnen für Anwendungen unter Angabe kein Blei und Produktion Preise höher als die Preise, die routinemäßig mit 1215 verkauft.

ELV, RoHS und WEEE

Viele nordamerikanische Maschinenhallen beginnen, erhalten Anfragen von ihren Kunden zu zertifizieren ihre Teile gefertigt aus Stahl, erfüllen die Anforderungen der Europäischen Unionandamp; #8217; s Ende des Lebens Fahrzeuge (ELV), Restriction of Hazardous Substances (RoHS) und der Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) Richtlinien. Jede dieser Richtlinien vorgibt, Blei zu verbieten, sondern jeweils tatsächlich erlaubt Blei als ein Andamp; #8220; legieren Elementandamp; #8221; in Stähle bis zu 0,35 Prozent, nach der Befreiung Aussagen und die Anhänge. Solange die Materialzeugnis 0,15 bis 0,35 Prozent für Blei zeigt, sind die Stahlteile mit diesen Richtlinien konform.

Allgemeine Bearbeitbarkeit

Die Bearbeitbarkeit der Kohlenstoffstähle wird durch eine Reihe von Faktoren bestimmt. Mikrostruktur, kalte Arbeit und Gehalt an Kohlenstoff, Schwefel, Mangan, Phosphor, Stickstoff und führen alle spielen eine Rolle bei der Verbesserung der maschinellen Produktivität. Als Faustregel höhere Schwefelgehalte höhere RSS-Feeds durch Verringerung der Kaltverfestigung des Chips fördern und pflegen eine konsistente Kante auf das Werkzeug aufgebaut. Der Zusatz von Blei erlaubt höhere Geschwindigkeiten als seine schmierenden Wirkung die Reibung und somit die Wärme reduziert. Beide Mechanismen verlängern die Standzeit der Werkzeuge. Für Anwendungen, bei denen kein, 1215 Blei oder eine proprietäre Zinn-hinzugefügte 12XX Serie Grade (12T14) geeignet sind. Wenn der Maschinist fragt sich, warum es so viel Variation zwischen verschiedenen Chargen oder Stahlsorten scheint, die Variation, die in keinem der oben besprochenen Faktoren auftreten kann sollte geben ihnen einen Ausgangspunkt für das Verständnis.


Geräte-name

Typ

Quantity(Sets)

Vertikale CNC Machining Center

3-Achs

3Sets

 

4-Achs

1sets

CNC-Drehmaschine

 

8Sets

Schleifmaschine

 

1sets

Machinehine Fräsen

 

2sets



Wir beschäftigen ein qualifizierter Dritter Test Organisation, uns zu dienen, der Prüfbericht ausgestellt von einer vertrauenswürdigen, können endlich ausgeliefert. Wenn die Ware an der Client-Seite aus einer schlechten Situation entsteht, von Dritten Sie einem Test Organisation entsprechenden Verlust durchzuführen.


Anfrage