Präzisionsguss der Farbvorbereitungsmethode

Feinguss von Lackierverfahren

Die physikalischen und chemischen Parameter des Kieselsols bestehen hauptsächlich aus dem SiO2-Gehalt, der Dichte, dem Na2O-Gehalt, dem PH-Wert, der kinematischen Viskosität des Präzisionsgusses und dem Kolloidteilchendurchmesser. Diese physikalischen und chemischen Parameter beeinflussen hauptsächlich die Schalenfestigkeit, die Stabilität der Beschichtung und das Pulververhältnis der Beschichtung.

Da die Unternehmen der Feingussindustrie diese physikalischen und chemischen Parameter nur schwer erkennen können, sollten die Oberflächenschicht und die Rückschicht einerseits die Auswahl, die Bewertung und die Bestätigung des Lieferanten stärken, andererseits aber auch andere Spezifikationen für Kieselsäuresole verwenden , Wählen Sie das Silica-Sol S-830 und die Rückschicht, um das Silica-Sol S-1430 auszuwählen. Die Farbvorbereitungsmethode im Präzisionsguss beeinflusst direkt die Qualität der Gussstücke, dann verstehen wir zuerst die Vorbereitung der Farbe.

Lackzubereitung im Allgemeinen zuerst Kieselsäuresol, gekoppelt mit Benetzungsmittelmischung, beim Mischen durch Zugabe von feuerfestem Pulver und schließlich Entschäumer zugeben. Um sicherzustellen, die Qualität der Beschichtung, die Oberflächenbeschichtung alle neuen Materialien, Präzision Gießen die Mischzeit sollte größer als 24 Stunden zu verwenden, wie ein Teil der neuen Zutaten, Mischzeit kann auf 12h verkürzt werden. Übergangsschicht und hintere Farbenmischungzeit kann kleiner sein als die Oberflächenbeschichtung, ganz mit der neuen Beschichtung, ist die Mischzeit mehr als 10h, Teil der neuen Zuteilung, die Mischzeit kann die Hälfte verringert werden. Mit einer guten Farbe, wenn nicht verwendet, sollte versiegelt werden, um die Verdunstung von Feuchtigkeit zu verhindern.

Es ist am besten, nicht in der Schale mit Farbe zu arbeiten und eine spezielle Ausrüstung für die Vorbereitung der Farbe einzurichten.